Veröffentlicht in Notizblog

#ThomallaGate: Wer der Gesellschaft den Spiegel vorhalten will, ….

Mensch, die Kleinen werden immer so schnell groß? Das wird sich Simone Thomalla wahrscheinlich auch gerade denken, wenn sie sieht, mit was für einen pubertären Müll ihre Tochter gerade in den Schlagzeilen ist.
Dummerweise ist Sophia Thomalla keine 14 mehr und in der Vergangenheit eher mit ihren Beziehungen nach bester Groupie-Manier in den Schlagzeilen gewesen. Also so richtig zieht das mit den pubertären Müll dann doch nicht mehr. 

Zuerst war da der 70 Kilogramm-Spruch. In Bezug auf die „Oversize-Modelle“ gab sie zu bedenken, dass die Grenze bei 70 Kilogramm liegen sollte. Alles andere empfindet sie wohl als ungesund. Oder weiß der Geier. Irgendwie interessiert es mich auch nicht sonderlich, denn sie mag sich mit ihrer eigenen Anatomie im Spiegel diverser Umkleidekabinen beschäftigt haben, ein Medizinstudium ersetzt das aber nicht. Mir ist bisher auch nicht bekannt, ob sie auf irgendeinen Bildungsweg Ernährungsberaterin geworden ist. Aber selbst wenn, würden sich bei mir eher die Nackenhaare aufstellen, als von jedem dahergelaufenen Trash-Promi irgendwelche Tipps anzunehmen.

Scheinbar scheint Sophia sich selbst aber gerade in der Selbstfindungsphase zur Gesellschaftskritikerin zu befinden. Mit dem Spruch „Kleine Titten sind wie Flüchtlinge – sie sind zwar da, aber irgendwie will sie keiner“ erntete sie mächtig Kritik, aber bekam auch „Likes“ und neue Follower. Etwa eine Stunde später dann….

 

Aha. Alles ein Experiment. Sie wollte mal gucken…
Vielleicht ist sie auch auf der Maus ausgerutscht. Wer weiß das schon. Interessiert mich persönlich jetzt aber auch ehrlich gesagt gar nicht so sehr. Ich hätte da allerdings schon einen Tipp, falls sie mal wieder experimentieren möchte. Weiterbildung. Ist auch eine feine Sache. Bringt nicht so viel Aufmerksamkeit, aber wirkt dann auch nicht mehr so, als hätte Chantal die Postings in der Pause beim rauchen getippt.

Und noch etwas…:
Wer der Gesellschaft einen Spiegel vorhalten will, sollte seinen nicht nur zum schminken benutzen können.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s